Doppelkonzert 2017

Unser Doppelkonzertbesuch  2017 führte uns nach Neukirch bei Furtwangen.

Dort wurden wir von der Trachtenkapelle St.Märgen-Glashütte  recht herzlich begrüßt.

Die Musiker unter  Vorstand Wilfried Löffler und Dirigent Klaus Simon nahmen für den ersten Teil platz auf der Bühne in der Schwarzwaldhalle.

Mit Klasse solistischen Vorträgen machten  Sie es uns nicht einfach.

Zitat aus dem Südkurier vom 11.04.2017

Nach zwei Zugaben machten die Musiker die Bühne frei für die Trachtenkapelle Göschweiler. Bastian Bölle führte nun mit Humor und Anekdoten durchs Programm. Martin Sedlak, im Schwarzwald als passionierter Musiker unter dem Namen „Flake“ bekannt, leitete die Kapelle.

Zu den Höhepunkten gehörte hier die Polka „Der Schwarzwälder“ mit Ewald Mayer am Tenorhorn als Solisten. Auffallend bei dieser Kapelle war zum einen die große Zahl der jungen Musiker im Orchester, aber auch das präzise Spiel. Das Programm war ganz auf den Geschmack des Publikums abgestimmt mit Walzer sowie verschiedenen Märschen und Polkas.

Beide Kapellen und beide Dirigenten haben es verstanden einen tollen musikalischen Abend für die Zuhörer vorzubereiten.

Danke an Wilfried Löffler und seine Musikanten für den schönen Abend. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch in Göschweiler.